Sommerliches Wildkräuter Giersch- Gazpacho

Ist es nicht toll wenn man aus den Wildkräutern im eigenen Garten tolle Köstlichkeiten zaubern kann. Mit dem heimischen Giersch kannst du zum Beispiel dieses leckere Wildkräuter-Gazpacho machen.

Für 4 Personen benötigst du:

  • 3-4 gelbe Paprikaschoten
  • 100 Gramm frischen Giersch
  • 250 Gramm gelbe Kirschtomaten – ich hatte keine gelben und einfach die roten genommen, deshalb ist mein Gazpacho eher Orange als Gelb
  • 50 Gramm Mandeln, gehäutet
  • 50 Gramm Weißbrot/Brötchen
  • 2 EL Weißweinessig
  • 3 EL Olivenöl
  • etwas Zucker – je nach Geschmack
  • etwas Chili – je nach Geschmack
  • etwas Salz – je nach Geschmack + Salz zum servieren

Die Paprikaschoten entkernen und gemeinsam mit den Kirschtomaten, den Mandeln und dem Brot in den Mixer geben – kurz mixen. Anschließend Zucker, Essig, Salz und Chili ebenfalls in den Mixer geben – erneut mixen. Jetzt wird das Olivenöl untergerührt und das fertige Gazpacho kommt für mindestens 1 Stunden in Kühlschrank.

Den Giersch waschen und trocken schleudern – das gekühlte Gazpacho mit dem Giersch und Salz servieren – fertig!

Total lecker und einfach – viel Spass beim ausprobieren

Eure, Sarah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.