Avocado Birnen Carpaccio mit Zitronen Dill Dressing

Avocado geht einfach IMMER! zum Frühstück, zum Mittagessen, zum Abendessen und natürlich zwischendurch 😉  Avocados liegen bei mir immer auf Vorrat zuhause – und ich esse Avocado mehrmals die Woche. Schließlich hat die grüne Frucht super gute Fette,  nämlich reichlich einfach ungesättigte Fettsäuren. Zudem ist in ihre  Konsistenz einfach genial und vielseitig einsetzbar, von Süß bis Herzhaft.

Wichtig ist, dass die Avocado reif ist beim Verzehr – sonst schmeckt sie nicht gut. Reife Avocados erkennt man ganz einfach – die Avocado muss etwas weich sein wenn man sie mit der Hand drückt – harte Avocados schmecken nicht und zu weiche sind schon überreif.

 

Heute verrate ich euch gerne das Rezept von meinem beliebten Avocado-Birnen Carpaccio!

Avocado und Birne sind sehr harmonisch zusammen  und das Zitronen Dill Dressing runden  das Carpaccio perfekt ab.

Zutatenliste (für 2 Personen):

  • 1 große Avocado, reif
  • 1 Birne, gewaschen
  • 3-4 Stängel Dill, frisch und geschwaschen

Für das Zitrone Dill Dressing:

  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Zitronenschale, Abrieb
  • 2 EL Olivenöl
  • Etwas Honig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt für Schritt zum Avocado Birnen Carpaccio:

  • Birne von Strunk befreien und in ganz dünne Scheiben hobeln. Anschließend auf einem Teller/Platte großflächig auslegen.
  • Die Acovado halbieren und das Fruchtfleisch möglichst am Stück aus der Schale lösen. Die Avocado-Hälften in dünne Scheiben schneiden und gleichmäßig auf der Birne verteilen.
  • das Dill schneiden und auf dem Carpaccio verteilen – nicht allzu fein schneiden es passt grob geschnitten super zum Carpaccio.
  • Die Zutaten für das Dressing mischen und gleichmäßig über dem Carpaccio verteilen.
  • Fertig!

Ich habe dazu ein leckeres Dinkelvollkorn Ferment Brot serviert – das Brot ist schön feucht und schmeckt sehr lecker dazu.

Esst ihr auch so gerne Avocado? Was sind eure Lieblingsrezepte?

Freue mich von euch zu lesen…

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.